Teilnahmerekord beim Dorney-Cup 2024

Das Risiko hat sich gelohnt: Statt auf dem Aschenplatz in Kley veranstaltete die Jugendabteilung erstmalig das Handball-Dorney-Turnier in der Sporthalle Lütgendortmund. Durch die Nutzung der Sporthalle war man wetterunabhängig. So nahmen 35 Jugend-Teams aus Dortmund, aus Bochum, Witten, Siegen und sogar aus dem Bergischen Land an den Mini, F-Jugend sowie E- und D-Jugendturnieren am 22.und 23.6.24 teil: Ein Teilnahmerekord!

Umrahmt wurden die Handballturniere durch ein Kinderfest mit Hopsburg in der Sporthalle und ein Schulturnier, an dem sich die Grundschule  Am Dorney (Kley), die Mörike Grundschule (Somborn) und die Marienborn-Grundschule beteiligten.

Alle beteiligten Kinder an den Turnieren erhielten eine Urkunde und als Anerkennung eine Medaille .

Im Rahmen des Kinderfestes konnten sich die Kinder Schminken lassen.

Ganz überragend war die Unterstützung der DJK-Jugendabteilung durch die Eltern, der 2.Herren-Handballer und durch die Hilfe der älteren Jugendlichen. Sei es durch Kuchenspenden, beim Verkauf, bei allen organisatorischen Anforderungen: Die Eltern unterstützten die Durchführung des Turniers maximal. Die älteren Jugendlichen besetzten die Kampfgerichte und sorgten  als Schiedsrichter für einen reibungslosen Ablauf der Turniere.

Auf dem Mannschaftsfoto sieht man die teilnehmenden E-Jugendmannschaften. Spielerinnen und Spieler stellen sich erschöpft nach dem Turnier dem Fotographen. Einige schaffen es noch ihre Urkunden und Medaillen hoch zu halten.

Die teilnehmenden Mannschaften beim E-Jugend-Turnier am 23.6.24